Maschinen- und Anlagenführer (m/w)

Maschinen- und Anlagenführer werden in fast allen Produktionsbereichen benötigt. Ihre Aufgaben sind die Bedienung hochkomplexer Fertigungsmaschinen und –anlagen, deren Instandhaltung sowie die Überwachung der Produktion.
Der Automatisierungsgrad in der Produktion steigt immer weiter an. Es werden qualifizierte Fachkräfte zur Steuerung dieser Prozesse benötigt. Dazu zählen das Einrichten der Fertigungsprozesse, die Überwachung der Produktion und die Kontrolle der Zwischenergebnisse.
Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer dauert zwei Jahre. Nach Abschluss der Ausbildung kann diese um ein weiteres Jahr erweitert werden, um einen weiterführenden Berufsabschluss als Fertigungs- oder Zerspanungsmechaniker zu erwerben.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Voraussetzung:
guter Hauptschulabschluss

Bewerbungsformular

jobangebote

jobangebote
captcha


Nur die mit * gekennzeichnet Felder sind Pflichtangaben
  • Seite empfehlen
Zurück zum Seitenanfang